Naturheilpraxis - Petra Schlichting
Was ist Bowtech?


Der Australier Tom Bowen entwickelte die nach ihm benannte Therapie Bowtech.

Bowtech ist eine sanfte ganzheitliche Methode der Körperarbeit die an Muskeln, Sehnen und Nervensträngen ansetzt.

Die Behandlung kann durch leichte Kleidung oder auf der Haut ausgeführt werden.

Gezielte Griffe, die mit leichtem Druck ausgeführt werden, regen die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Diese Selbstheilungskräfte bringen den Organismus wieder ins Gleichgewicht.

Zwischen den Griffen werden Pausen eingelegt, die dem Körper Zeit geben, die Griffe zu verarbeiten und abzuspeichern.

Bowtech setzt nur Impulse, die Balance geschieht von selbst und der Körper kann sich wieder an seinen ursprünglichen Zustand erinnern.

Eine Bowtech Behandlung dauert 45 - 60 Minuten. In der Regel reichen schon einige Anwendungen, um das Problem zu beseitigen.

Zwischen den Behandlungsterminen sollten 5 bis 10 Tage liegen, der optimale Abstand beträgt 7 Tage.


Hier einige Zustände bei denen Bowtech erfolgreich angewendet werden kann:
  • Rückenschmerzen und Ischias
  • Nacken und Schulterbeschwerden
  • Hüft-, Knie- und Fußbeschwerden
  • Carpaltunnelsyndrom
  • Tennis- oder Golferarm
  • Stress und Verspannungen
  • Erschöpfungszustände
  • Schwindel
  • Kieferprobleme und Zähneknirschen
  • Migräne
  • Bronchitis und Asthma
  • Allergien und Heuschnupfen
  • Sportunfälle
  • Verstauchungen
  • Verdauungsprobleme



Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint